AGB

Und dies noch zum Schluss...

AGB emotion pictures GmbH

1. Allgemeines
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und der emotion picture GmbH kommen ausschliesslich die zum Zeitpunkt der Bestellung online aufgeschalteten AGB zur Anwendung. Abweichende Geschäftsbedingungen Ihrerseits werden nicht anerkannt, es sei denn, diesen sei schriftlich ausdrücklich zugestimmt worden.

2. Auftragsbestätigung und Vertragsabschluss
Sobald der Online Bestellprozess abgeschlossen und Ihre Fotos bei uns (digital oder physisch) eingetroffen sind, wird der Auftrag gemäss Ihren Angaben ausgeführt. Bestellungen auf elektronischem Weg bestätigen wir Ihnen umgehend durch eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse. Der Auftrag wird mit Zusendung dieser Auftragsbestätigung durch emotion picture GmbH angenommen.
Durch das Hochladen Ihrer Fotos und die Auswahl der Auftragsdaten (Bestellung) kommt kein Vertrag zustande. Vor verbindlicher Abgabe Ihrer Bestellung können Sie alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.“
Mit der Auftragserteilung anerkennen Sie unsere Preise und Geschäftsbedingungen. Nach Auftragserteilung, ist ein Rücktritt vom Vertrag ausgeschlossen.

3. Preise
Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken und inklusive MwSt. Preisangaben im Online Shop, auf Preislisten und Prospekten sind unverbindlich und gelten nicht als Offerte im Sinne des Obligationsrechts. Zudem behalten wir uns das ausdrückliche Recht vor, die Preise jederzeit und ohne Vorankündigung anzupassen.
Kosten für Versand (Versandkosten) werden entsprechend unserer Aufstellung gesondert in Rechnung gestellt.

4. Angebote und Verkauf
Ein Angebot ist nur 14 Tage verbindlich. Der Käufer muss das Angebot schriftlich (per Mail) akzeptieren. Beim Kauf einer persönlichen Fotocollage werden Sie automatisch in unserer Datenbank aufgenommen und erhalten einen Newsletter, welchen Sie aber jederzeit abbestellen können.

5. Zahlungsbedingungen
Bei Online-Bestellungen haben Sie die Möglichkeit zur Zahlung mit den Zahlungsmitteln, welche auf der Website bzw. im Bestellvorgang angezeigt werden. Diese können von Zeit zu Zeit, sowie landesspezifisch ändern. Mit der Wahl eines Zahlungsmittels ist die Ermächtigung an emotion picture GmbH verbunden, Zahlungen im entsprechenden Wege einzunehmen bzw. einzuziehen. Falls es zu Rückbelastungen kommt, hat emotion picture GmH Anspruch auf Erstattung der damit verbundenen Kosten und Bankbearbeitungsgebühren.
Soweit die Zahlung per Rechnung vorgesehen ist, erhalten Sie eine Rechnung mit Einzahlungsschein. Bitte benützen Sie den angehefteten Einzahlungsschein zur Bezahlung innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist.

6.Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)
Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten. Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Group Factoring AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung der gegenüber Ihnen bestehenden Ansprüche aus der Geschäftsverbindung im Eigentum der emotion picture GmbH.

8. Lieferung und Verzug
Die Lieferung erfolgt durch Versendung an die von Ihnen ans uns mitgeteilte Lieferadresse, zu den auf der Website erläuterten Bedingungen.

Die Lieferzeit ergibt sich aus den Angaben der Website, sowie der Mitteilung an Sie in der Auftragsbestätigung. Angaben über die Lieferfristen sind stets unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise ein Liefertermin verbindlich und schriftlich zugesagt wurde. Jede Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass emotion picture GmbH selbst rechtzeitig und ordnungsgemäss beliefert wird.
Sollte ein von Ihnen bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitiger Disposition aus von der emotion picture GmbH nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, ist emotion picture GmbH berechtigt, Ihnen anstelle des bestellten Produkts ein in Qualität und Preis gleichwertiges Produkt anzubieten oder vom Vertrag zurückzutreten. Emotion picture GmbH wird Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren.
Vereinbarte Lieferfristen beginnen mit dem Tage Ihrer Druckfreigabe. Kann die Lieferung nicht rechtzeitig ausgeführt werden, werden Sie benachrichtigt. Dies berechtigt jedoch weder zur Auftragsannullierung, noch zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen.

9. Zusätzliche Kosten für Kosten für Mehraufwand
Ergeben sich gegenüber den Paket Design-Preisen Mehraufwände, werden diese in Rechnung gestellt, wobei grössere zusätzliche Aufwendungen vorgängig mit Ihnen besprochen werden.

10. Mängel
Beanstandungen sind bei der Annahme / Lieferung der Bilder anzubringen, andernfalls gilt die Lieferung als angenommen. Im Gut zum Druck nicht aufmerksam gemachte Fehler, können nachträglich nicht als Mängel beanstandet werden.
Branchenübliche Abweichungen im Druckbild oder der Druckfarbe sowie beim Material in Farbe und Struktur gelten nicht als Mängel. Speziell bei Farblaser- drucken, InkJet und Digitaldruck sind zusätzlich technisch bedingte Differenzen der Registergenauigkeit zu akzeptieren.
Ihre Ansprüche gegen emotion picture GmbH bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sie sich nicht durch nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben. Die gesetzliche Mängelfrist beträgt derzeit zwei Jahre. Offensichtliche Mängel haben Sie unverzüglich, spätestens jedoch 5 Tage nach Erhalt der Lieferung, schriftlich mitzuteilen. Eine spätere Mitteilung derartiger Mängel ist ausgeschlossen.
Ein Sachmangel liegt nicht vor, wenn die gelieferte Qualität dem technischen Standard digitaler Fotoentwicklung und -bearbeitung entspricht. Farbliche Abweichungen zwischen den Bildern und den Originalbilddateien können technisch nicht vermieden werden und stellen daher keinen Sachmangel dar. Ebenso liegt auch dann kein Mangel vor, wenn eine Qualitätseinbusse durch eine mangelhafte Qualität (z. B. "Auflösung" der Originalbilddateien) hervorgehoben wird. Eine besondere Beschaffenheit der zu liefernden Ware wird nicht vereinbart.

11. Copyright
Mit der Erteilung eines Auftrages erklären Sie automatisch, dass Sie über das Copyright und die sonstigen Rechte zur Veröffentlichung der Drucksache verfügen. Sie haften für jeden aus der Verletzung eines fremden Urheberechts entstehenden Schadens.

12. Datenschutz & Datensicherung
Ihnen ist bekannt und Sie willigen darin ein, dass Ihre für die Auftragsabwicklung sowie Archivierung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Sie stimmen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen ausdrücklich zu.
Ihnen steht das Recht zu, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Emotion picture GmbH verpflichtet sich für den Fall des Widerrufes zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, der Vertrag ist noch nicht vollständig abgewickelt. Im Übrigen gelten die Bestimmungen über den Datenschutz.
Bei der Auftragserteilung wird vorausgesetzt, dass Sie Ihre Datensätze auch über den Zeitpunkt der Auslieferung der Arbeiten an Ihnen hinaus sichert. Ein Anspruch auf Sicherung der von Ihnen übermittelten Daten durch die emotion picture GmbH besteht nicht.

13. Ausschluss der Haftung für übermittelte Unterlagen, Datenträger und Daten
Die Haftung für Beschädigungen und Abhandenkommen von Unterlagen beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit. Die Geltendmachung ideeller Werte und von Reisespesen, Autorenspesen, Aufnahmekosten usw. ist ausgeschlossen. Ebenso ist der Abschuss der Versicherung für uns überlassene Unterlagen, wie zB.Originale, Sache des Auftragsgebers und schliesst eine Haftung unsererseits wegen Diebstahl, Transportschäden, Feuer, Beschädigungen vollständig aus.
Für die Inhalte der übertragenen Bilddateien sind ausschliesslich Sie verantwortlich. Bei allen an die emotion picture GmbH übermittelten Aufträge zur Anfertigung von Collagen und weiteren Produkten mit individuellen Fotomotiven werden die erforderlichen Urheber-, Marken- oder sonstigen Dritt-Rechte von Ihnen vorausgesetzt. Die emotion picture GmbH weist darauf hin, dass Dritte gegenüber Ihnen im Falle von urheberrechtsverletzenden Inhalten erhebliche Schadensersatzforderungen geltend machen können. Sie haften für alle aus einer Verletzung der vorgenannten Rechte entstehenden Folgen und stellen die emotion picture GmbH bei einer Inanspruchnahme durch einen Dritten von jeglicher Haftung frei.

14. Schutz des geistigen Eigentums
Die Marken, geschäftlichen Bezeichnungen, Designs, Produkte und angefertigten Werke (insbesondere auch der persönlichen Collagen) der emotion picture GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Modifikationen, Reproduktionen, Nachahmungen jeglicher Art, sowie Vertrieb und Verbreitung sind untersagt. Jede Arbeit der emotion picture GmbH steht unter dem Urheberrecht und darf nicht kopiert werden.

15. Verwendung der Collagen durch die emotion picture GmbH
Sie sind ohne gegenteilige Abrede damit einverstanden, dass die emotion picture GmbH die angefertigte Collage als Referenz zu Werbezwecken verwendet.

16. Salvatorische Klausel
Die allfällige Ungültigkeit einer oder mehrerer Bestimmungen der vorliegenden AGB hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit der restlichen Regelungen oder auf das Vertragsverhältnis als solches.

17. Anpassung AGB
Wir behalten uns das ausdrückliche Recht vor, die AGB jederzeit anzupassen und zu ergänzen. Gültig ist die jeweils online publizierte Version.

18. Gerichtstand
Für allfällige Streitigkeiten ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand für sämtliche Verbindlichkeiten ist Winterthur.

 

 

Agb
  • Home

Decollage.ch
Steinberggasse 5
8400 Winterthur

support(at)decollage.ch

(CH) +41 52 214 00 99


Di - Fr 10:00 - 12:00
           13:30 - 18:00

Sa 11:00 - 16:00--

Vom 23.12.2015- 03.01.2016 ist unser Ladenlokal geschlossen. Mail und Bestellungen werden jedoch weiterhin entgegen genommen.